Springe zum Inhalt

In unserem aktuellen Stück geht es ums Pilgern. Eine Gruppe Individualisten trifft in einer Pilgergruppe auf dem Jakobsweg aufeinander, sie kommen mit sehr unterschiedlichen Erwartungen, Voraussetzungen und Zielen am Ausgangsort zusammen. Auf der Reise entstehen neue Allianzen und Beziehungen und Konflikte, die gemeinsam oder auch einzeln zu lösen sind. Abenteuer und Herausforderungen des schwierigen Weges nach Santiago de Compostella schweißen die Gruppe zusammen. Die Auseinandersetzung mit Glauben und spirituellen Erfahrungen fließt ebenso in unser Stück ein wie die pure Lebensfreude. Musikalisch werden wir wieder unterstützt vom DUO2SAM (www.duo2sam.de). Die beiden wunderbaren Musiker sind schon zum 3. Mal dabei und bereichern unser Theaterstück mit Gesang und Gitarrenmusik. Es erklingen bekannte und eigene Melodien, und auch die Menschen mit Behinderung kommen in den Genuss, mit den beiden Vollblutmusikern gemeinsam zu musizieren.

Es ist spannend, was uns alles noch auf dieser Pilgerreise widerfährt, denn die Ideen aller SchauspielerInnen fließen in das Stück ein. Es wird ein unterhaltsamer, aber auch anrührender Theaterabend mit Spaß und Tiefgang.


Eintrittspreise: 10 Euro l 8 Euro ermäßigt

Kinder- und Jugendzentrum Leichlingen
Oskar-Erbslöh-Straße 24c, Leichlingen

Samstag, 24.11.2018 l Beginn 18 Uhr l Einlass 17 Uhr
Sonntag, 25.11.2018 l Beginn 17 Uhr l Einlass 16 Uhr

Vorverkauf: 
Buchhandlung GilljohannI Leichlingen
Buchhandlung Langen I Leichlingen

KAW – Kulturausbesserungswerk
Kolberger Straße 95A, Leverkusen

Samstag, 17.11.2018 l Beginn 20 Uhr l Einlass 19 Uhr

Vorverkauf:
Buchhandlung Gottschalk I Schlebusch
Bioladen l Opladen
Zentral-Antiquariat l Wiesdorf
www.eventim.de

Ev. Friedenskirche Monheim-Baumberg
Schellingstraße 13, Monheim-Baumberg

Samstag, 19.01.2019 l Beginn 19 Uhr l Einlass 18 Uhr

Reservierungen allgemein unter: 02175 – 890 620

Internetseite_Aufmacher

ROMEO und JULIA –  frei nach SHAKESPEARE

THEATER MITTENDRIN zeigt seine neueste 6. Produktion.

2017 in einer Kleinstadt im Rheinland, 2 Familien liegen seit Generationen in einem unerbittlichen Streit. Hass und Feindschaft sind allgegenwärtig und scheinen unüberwindbar.
Da lernen sich Romeo und Julia bei einer Afterdinnerparty kennen und verlieben sich unsterblich ineinander, obwohl sie den verfeindeten Clans angehören. Können die beiden den Hass der Familien überwinden? Hat ihre Liebe Zukunft? Ist die Liebe unsterblich?
Antworten findet das inklusive THEATER MITTENDRIN. Hier spielen Menschen mit und ohne Behinderung miteinander Theater. Jeder bringt sich bei der Entwicklung des Stückes nach seinen Wünschen und mit all seinen Möglichkeiten ein. Auf der Bühne spielt das Thema Behinderung keine Rolle mehr und wir empfinden es als Erfolg, dass man uns in der Vergangenheit schon gesagt hat, dass man die Menschen mit Behinderung gar nicht als solche wahrgenommen hat.
Tragische, romantische, zuweilen lustige und spannende Szenen machen unsere Sicht auf ROMEO und JULIA deutlich.
Musikalisch unterstützt und begleitet werden wir wieder von dem wunderbaren DUO2SAM.

 

Kinder- & Jugendzentrum I Leichlingen

Samstag, 25.11.2017 I Beginn 18 Uhr I Einlass 17 Uhr

Sonntag, 26.11.2017 I Beginn 17 Uhr I Einlass 16 Uhr

Karten: Buchhandlung Langen I Leichlingen u. Cafe Strieker I Witzhelden

Buchhandlung Gilljohann Leichlingen

KAW Kulturausbesserungswerk I Leverkusen

Freitag, 12.01.2018 I Beginn 20 Uhr I Einlass 19 Uhr

Karten: Buchhandlung Gottschalk I Schlebusch 

Bioladen I Opladen u. Zentral-Antiquariat I Wiesdorf u. www.eventim.de

Eintritt: 10 Euro, 8 Euro erm.  

Reservierungen: 02175-890 620

Mit musikalischer Unterstützung vom DUO2SAM

Romeo und Julia Postkarten.indd