Springe zum Inhalt

Theater Mittendrin

Das Theater Mittendrin ist eine inklusive Theatergruppe, die schon seit 2010 regelmäßig Theaterstücke auf die Bühne bringt.
Bei Theater Mittendrin spielen Menschen mit und ohne Behinderung zwischen momentan 15 und 72 Jahren gleichberechtigt miteinander Theater. Jeder bringt sich nach seinen Wünschen und mit all seinen Fähigkeiten in den Schaffensprozess ein und steht professionell angeleitet von Nicola Glück (www.nicolaglueck.de) am Ende auf der Bühne. Durch mehrere öffentliche Aufführungen und die damit verbundene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird das Thema Inklusion in der Bevölkerung bewusst wahrgenommen und findet Unterstützung. 
Bei vielen Menschen mit und ohne Behinderung wecken wir das Interesse für gemeinsames künstlerisches Schaffen und fördern das soziale Miteinander. Für die Theatergruppe ist die Probenarbeit ein fester Bestandteil des Alltagslebens. Durch die bisher durchgeführten Projekte wird das Theater Mittendrin inzwischen als feste Institution des kulturellen Lebens in Leichlingen wahrgenommen.

Unsere letzte Produktion war ROMEO und JULIA frei nach SHAKESPEARE, die sowohl bei einem begeisterten Publikum als auch bei Presse gefeiert wurde.

HIN oder WEG – 
Eine Pilgerreise der besonderen Art

In unserem aktuellen Stück geht es ums Pilgern. 
Eine Gruppe Individualisten trifft in einer Pilgergruppe auf dem Jakobsweg aufeinander, sie kommen mit sehr unterschiedlichen Erwartungen, Voraussetzungen und Zielen am Ausgangsort zusammen. Auf der Reise entstehen neue Allianzen und Beziehungen und Konflikte, die gemeinsam oder auch einzeln zu lösen sind. Abenteuer und Herausforderungen des schwierigen Weges nach Santiago de Compostella schweißen die Gruppe zusammen. Die Auseinandersetzung mit Glauben und spirituellen Erfahrungen fließt ebenso in unser Stück ein wie die pure Lebensfreude. 
Musikalisch werden wir wieder unterstützt vom DUO2SAM (www.duo2sam.de). Die beiden wunderbaren Musiker sind schon zum 3. Mal dabei und bereichern unser Theaterstück mit Gesang und Gitarrenmusik. Es erklingen bekannte und eigene Melodien, und auch die Menschen mit Behinderung kommen in den Genuss, mit den beiden Vollblutmusikern gemeinsam zu musizieren.  Es ist spannend, was uns alles noch auf dieser Pilgerreise widerfährt, denn die Ideen aller SchauspielerInnen fließen in das Stück ein. Es wird ein unterhaltsamer, aber auch anrührender Theaterabend mit Spaß und Tiefgang.  


Eintrittspreise: 10 Euro l 8 Euro ermäßigt

Kinder- und Jugendzentrum Leichlingen
Oskar-Erbslöh-Straße 24c, Leichlingen

Samstag, 24.11.2018 l Beginn 18 Uhr l Einlass 17 Uhr
Sonntag, 25.11.2018 l Beginn 17 Uhr l Einlass 16 Uhr

Vorverkauf: 
Buchhandlung GilljohannI Leichlingen
Buchhandlung Langen I Leichlingen

KAW – Kulturausbesserungswerk
Kolberger Straße 95A, Leverkusen

Samstag, 17.11.2018 l Beginn 20 Uhr l Einlass 19 Uhr

Vorverkauf:
Buchhandlung Gottschalk I Schlebusch
Bioladen l Opladen
Zentral-Antiquariat l Wiesdorf
www.eventim.de

Ev. Friedenskirche Monheim-Baumberg
Schellingstraße 13, Monheim-Baumberg

Samstag, 19.01.2019 l Beginn 19 Uhr l Einlass 18 Uhr

Reservierungen allgemein unter: 02175 – 890 620

ROMEO und JULIA –  frei nach SHAKESPEARE

THEATER MITTENDRIN zeigt seine neueste 6. Produktion.

2017 in einer Kleinstadt im Rheinland, 2 Familien liegen seit Generationen in einem unerbittlichen Streit. Hass und Feindschaft sind allgegenwärtig und scheinen unüberwindbar.
Da lernen sich Romeo und Julia bei einer Afterdinnerparty kennen und verlieben sich unsterblich ineinander, obwohl sie den verfeindeten Clans angehören. Können die beiden den Hass der Familien überwinden? Hat ihre Liebe Zukunft? Ist die Liebe unsterblich?
Antworten findet das inklusive THEATER MITTENDRIN. Hier spielen Menschen mit und ohne Behinderung miteinander Theater. Jeder bringt sich bei der Entwicklung des Stückes nach seinen Wünschen und mit all seinen Möglichkeiten ein. Auf der Bühne spielt das Thema Behinderung keine Rolle mehr und wir empfinden es als Erfolg, dass man uns in der Vergangenheit schon gesagt hat, dass man die Menschen mit Behinderung gar nicht als solche wahrgenommen hat.
Tragische, romantische, zuweilen lustige und spannende Szenen machen unsere Sicht auf ROMEO und JULIA deutlich.
Musikalisch unterstützt und begleitet werden wir wieder von dem wunderbaren DUO2SAM.


Kinder- & Jugendzentrum I Leichlingen

Samstag, 25.11.2017 I Beginn 18 Uhr I Einlass 17 Uhr
Sonntag, 26.11.2017 I Beginn 17 Uhr I Einlass 16 Uhr

Karten:
Buchhandlung Langen I Leichlingen
Cafe Strieker I Witzhelden
Buchhandlung Gilljohann Leichlingen

KAW Kulturausbesserungswerk I Leverkusen

Freitag, 12.01.2018 I Beginn 20 Uhr I Einlass 19 Uhr

Karten:
Buchhandlung Gottschalk I Schlebusch 
Bioladen I Opladen*
Zentral-Antiquariat I Wiesdorf u. www.eventim.de

Eintritt: 10 Euro, 8 Euro erm.  

Reservierungen: 02175-890 620

 

Die neue Produktion des Theater Mittendrin versetzt Akteure und Zuschauer in einen absoluten Ausnahmezustand. – So ist auch der Arbeitstitel unseres neuen Stücks. In neuen Räumen brechen wir im wahrsten Sinne des Wortes zu neuen Ufern auf. Die SchauspielerInnen befinden sich in großer Gefahr, und es kommt auf die Stärken jeder einzelnen Person an, damit alle diese Ausnahmesituation heil überstehen können. Ungeahnte Fähigkeiten kommen manchmal erst in schwierigen Momenten ans Tageslicht. Theater Mittendrin tritt den Beweis an, dass es auf jeden einzelnen ankommt.


Vorstellungen :

Samstag, 19. Nov. 2016 I Beginn: 18 Uhr, Einlass: 17 Uhr
Sonntag, 20. Nov. 2016 I Beginn: 17 Uhr, Einlass: 16 Uhr
Im Kinder- und Jugendzentrum, Oskar-Erbslöh-Str. 24c, Leichlingen


Eintritt: 10 Euro, erm. 8 Euro

Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Langen, Brückenstr. 18, Leichlingen, Tel. 02175-90580
Cafe Strieker, Am Markt, Witzhelden, Tel. 02174-3373

Reservierungen: Tel. 02175 – 890620


Weitere Vorstellungen:

Samstag, 26. Nov. 2016
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr, KAW, Kolbergerstr. 95a, Leverkusen
Eintritt: 10 Euro, erm. 8 Euro

Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Gottschalk in Schlebusch, Bioladen in Opladen, Zentral-Antiquariat in Wiesdorf, Forumkasse und Köln Ticket VVK (ohne Erm.,zzgl.VVK), www.eventim.de


Reservierungen: Tel. 02175-890620

Sonntag, 27. Jan. 2017
Beginn: 18 Uhr, Einlass: 17 Uhr, Kirche Alt St. Ulrich, Ulrichstr. 110, Frechen-Buschbell
Eintritt: 10 Euro, erm. 8 Euro

DAS THEATER MITTENDRIN zeigte

DAS KOMMT GAR NICHT IN DIE TÜTE im November 2015 in Opladen & Leichlingen

Das Theater Mittendrin ist eine inklusive Theatergruppe. Es spielen Menschen mit und ohne Behinderung jeden Alters miteinander, alle Mitspieler sind gleichberechtigt. Jeder bringt sich mit seinen Wünschen, seinen Ideen und seinen Möglichkeiten ein. Wie in den vergangenen Jahren haben wir auch dieses Jahr nach einem Brainstorming aus der Improvisation heraus unser Theaterstück entwickelt.

Die inklusive Theaterarbeit ist eine kreative Bereicherung, werden hier doch gerade von Menschen mit Behinderung immer wieder alle Schubladen unseres Denkens herausgerissen, Inhalte gehörig durcheinander gebracht und neu sortiert. So ist diesmal ein Kaleidoskop an lebendigen Szenen entstanden, dass uns den Spiegel vorhält – mal sind wir mitten drin, mal stehen wir außen vor. In manchen Situation fühlen wir uns wohl und manche kämen besser gar nicht in die Tüte. In unserem Stück geht es mit einer winzigen Ausnahme nicht um Behinderung, sondern um Barrieren, die sich Menschen gegenseitig aufbauen, die sie überwinden oder an denen sie scheitern.

zu den Fotos

zum Video

Fotos des Theaters Mittendrin

Kontakt

Das Projekt „Theater mittendrin“ wird finanziell unterstützt von:

Stadt Leichlingen

Leichlingen-Stiftung der Kreissparkasse Köln
Leichlingen-Stiftung der Kreissparkasse Köln
Verein Mittendrin
Bürgerstiftung Leichlingen
Bürgerstiftung Leichlingen

 

Recara I Ihr Sanitätshaus

Bürgerstiftung Leverkusen

Landfrauen Leichlingen